25.08.2016

L.Eichrodt: Das Buch Biedermaier- Das arme Dorfschulmeisterlein (8)





Das arme Dorfschulmeisterlein

Willst wissen du, mein lieber Christ,
Wer das geplagtste Männlein ist?
Die Antwort lautet allgemein:
Ein armes Dorfschulmeisterlein.

Noch eh der Hahn den Tag begrüßt
Und Alles noch der Ruh genießt,
Hängt's schon am Morgenglöckelein
Das arme Dorfschulmeisterlein.

Von diesem Frühgeschäfte matt,
Wen wundert's, daß es Grimmen hat,
Drum schluckts ein Tröpfchen Branntewein
Das arme Dorfschulmeisterlein.

Befindet sich's bei einem Schmaus,
So heißt's, wenns kaum zur Thür hinaus:
Es ißt, es trinkt, es steckt auch ein,
Das arme Dorfschulmeisterlein.

Oft macht's der Pfarrer ihm zu bunt
Und läßt ihm keine Ruhestund.
Was will's? es muß gehorsam sein
Das arme Dorfschulmeisterlein.

alle Gedichte der Sammlung                                                                               weiter

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Nachrichten an:

geologe.ef@gmx.de