21.08.2016

Gedichte von L. Eichrodt: Eleonore (38)



Eleonore

Grausamer Tod!
In deine glühenden Arme
Stürz ich ein verlorenes Weib.
Aber noch heißer,
Aber noch brennender
Ist der Schmerz um den entseelten Gatten,
Als du,
Der aus Flammen lodert.

So sprach des Hindu lieberfüllte
Gattin.
Ich sage: sie kannte Liebe.
Sie fühlte,
Und ihr Gefühl
War keine Sünde.

alle Gedichte v. Eichrodt                                                                                                           weiter

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Nachrichten an:

geologe.ef@gmx.de