2016-09-02

Gedichte von J.Kerner: An einen Dichterfreund (8)



An einen Dichterfreund

Trage still die trüben Lose
In der wunden Dichterbrust!
Denke: daß das Hehre, Große
Mehr der Schmerz ist, denn die Lust.

Nur der Druck erpreßt der Traube
Gluterfülltes, geist'ges Blut,
Nur dem Kreuz entsproßt der Glaube,
Nur dem Streit des Friedens Gut.

Regen nur erzeugt den Schimmer,
In dem Iris' Bogen glüht,
Und dem Born der Tränen immer
Gern entquillt ein echtes Lied.

Auf der Erde nur sind Dichter,
Da, wo Schmerz zerreißt die Brust!
In dem Himmel ist kein Dichter,
Denn im Himmel nur ist Lust.

alle Gedichte von Kerner                                                                                                       weiter

alle Gedichte nach Themen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Nachrichten an:

geologe.ef@gmx.de