23.09.2016

Gedichte von J.Kerner: Treue (124)



 Treue

Die Erde ist nur fröhlich,
Wann froh der Himmel blickt,
Schnell dann mit bunten Blumen
Sie Haupt und Busen schmückt;
Dann tönt aus ihrem Munde
So mancher Wonnelaut;
Sie fliegt in schnellen Tänzen
Wie eine junge Braut.

Doch blickt, voll düstrer Wolken,
Der Himmel ernst und kalt,
Reißt sie von Haupt und Busen
Die bunten Blumen bald,
Sie zieht den Trauerschleier
Ums Angesicht zur Stund';
Es tönt kein Laut der Freude
Aus ihrem bleichen Mund!
alle Gedichte von Kerner                                                                                                       weiter

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Nachrichten an:

geologe.ef@gmx.de