01.10.2016

Briefwechsel J.W.v.Goethe und C.F.Zelter: An Zelter 02.04.1823 (406)



406. An Zelter 02.04.1823

Hier, mein Teuerster, eilig, damit die Post nicht versäumt werde, der schönste Dank für Deine Karwoche, an der Du mich so lebhaften Teil nehmen lässest. Hiebei ein kleines Gabelfrühstück, woraus Du Dir etwas Deinem Gaumen Willkommenes ausstochern wirst. Lebe wohl und pausiere nicht zu lange im Mitteilen.

Treulichst

Weimar, den 2. April 1823. G.

alle Briefe                                                                                                                                     weiter

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Nachrichten an:

geologe.ef@gmx.de