21.10.2016

F.v.Bodenstedt- Die Lieder des Mirza-Schaffy- Lieder und Sprüche der Weisheit-16 (62)




16.

Wo sich der Dichter versteigt ins Unendliche,
Lege sein Liederbuch schnell aus der Hand, –
Vieles gemeinem Verstand Unverständliche
Hat seinen Urquell im Unverstand.

alle Gedichte Mirza-Schaffy                                                                                                        weiter

                  alle Gedichte nach Autoren

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Nachrichten an:

geologe.ef@gmx.de