01.11.2016

F.v.Bodenstedt- Die Lieder des Mirza-Schaffy-Hafisa-Glauben und Leben-3 (127)





 3.

Sie glauben mit frommem Hadern
Den Himmel zu verdienen;
Der Zorn schwillt ihre Adern,
Der Haß färbt ihre Mienen.

Das Mordschwert in den Händen,
Verlangen sie Glauben und Buße
Und glauben, sie selber ständen
Mir Gott auf dem besten Fuße.

Ich aber sage euch, daß
Gott ferne solchem Getriebe!
Ungöttlich ist der Haß
Und göttlich nur die Liebe!

alle Gedichte Mirza-Schaffy                                                                                                        weiter

                  alle Gedichte nach Autoren

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Nachrichten an:

geologe.ef@gmx.de