09.12.2016

Goethes Briefe an Ch.v.Stein: 25.11.1780 (451)



25.11.1780

Es geht mir heute ganz wohl, meine liebste und beste. Ich habe etwas geschrieben um nicht stecken zu bleiben. Heut Mittag ess ich mit Knebeln, und gegen Abend mögt ich wohl Lingen und Ihnen die erste Scene des II Ackts lesen.

d. 25. Nov. 80.       G.



alle Briefe an Charlotte                                                                                                weiter



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Nachrichten an:

geologe.ef@gmx.de