2017-01-13

Gedichte von F.Wilhelm Riemer: Sinnreime-Krieg führt man aller Orten (14)





Sinnreime

1.

Krieg führt man aller Orten
Mit Werken und mit Worten:
Schlagen sich die Thronen
Zuvörderst mit Kanonen;
Ungleich den andern Kämpen
Ziehen gegen sie die Plämpen.
So schlagen sich Studenten
Und mit den Rezensenten
Katzbalgen sich Autoren;
Und werfen Professoren
Sich Bücher nach den Ohren:
einst waren's Folianten
Und nach der Zeit Quartanten,
Jetzt sind es nur Broschüren
In Taschen leicht zu führen.
Sogar die Weiber fahren
Sich nach Gesicht und Haaren
Und schon die kleinsten Knaben
mit Püffen sich begaben

alle Gedichte von Riemer                                                                                                          weiter

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Nachrichten an:

geologe.ef@gmx.de