14.01.2017

Gedichte von I.Liebenthal: Du meine weinende Seele sei still (4)



Du meine weinende Seele sei still

   Du meine weinende Seele sei still
Weinen ist Lust, Du mußt schweigen.
Wer alle Trauer durchmessen will,
dem sind nicht Tränen mehr eigen.

Tränen sind linde und lassen vergehen.
Du sollst den Jammer bezwingen
Stumm sollst du dulden, wissen und sehn,
wie sich die Schmerzen verschlingen.
alle Gedichte v.I.Liebenthal                                                                                                        weiter

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Nachrichten an:

geologe.ef@gmx.de