2017-01-10

Gedichte von L.Dreves: Wiegenlieder für.....1 (57)





Wiegenlieder für *

1.

In dem warmen Zimmer
Bei der Lampe lind
Bis zum Morgenschimmer
Schlummre sanft, mein Kind;
Lass dichs nicht erschrecken,
Wie in allen Ecken
Um die Giebel saust der Wind.

Bei der Mutter Wiegen
Schlaf' du ruhig ein,
Da noch fernab liegen
Von dir Sorg' und Pein,
Dass du ohne Grauen
Noch vermagst zu schauen
In die schöne Welt hinein.

Denn wenn Sorge schreitet
Durch die Welt so weit,
Mutter Gottes breitet
Aus ihr Sternenkleid
Über Kindleins Wiege,
Das ist drunter liege
Sicher bis zur Morgenzeit.

Schlaf'nur, sei nicht bange,
Denn die ganze Nacht
Halten mit Gesange
Englein bei dir Wacht,
Bis zum Himmel wieder
Freundlich auf dich nieder
Gottes helle Sonne lacht.
    Gedichte von L.Dreves                                                                                    weiter



                                                                alle Gedichte nach Themen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Nachrichten an:

geologe.ef@gmx.de