2017-01-18

L. DREVES: FRÜHLINGSLIED (18)



Frühlingslied

Ich sitze allein und verlassen,
Die Lampe verdrossen brennt
Und draußen auf der Gassen
Pfeift lustig ein Student.

Ich wollte, ich wär' auch wieder
Weit, weit im Lande draus'
Und säng' all' Abends Lieder
Vor, meiner Liebsten Haus.

Dann zög' ich durch Städt' und Länder
Und brauchte nicht erst im Mai
Zu fragen den Wandkalender,
Ob's wieder bald Frühling sei.

alle Gedichte d.Sammlung                                                                                                          weiter



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Nachrichten an:

geologe.ef@gmx.de