2017-01-22

L.DREVES: AN DIE ENTFERNTE (50)




8. An die Entfernte

Mein Herz es nimmt zu Ferne seinen Lauf
Und meine Seele ziehet in die Ferne,
Der Sonne trag' ich tausend Grüße auf
Und tausend trag' ich auf dem Abendsterne.

Und alle tausend ziehn, mein Kind, zu dir,
Die du auch wohl dem Blick nach oben wendest
Und durch die Sonne tausend Grüße mir
Und tausend durch den Abendstern mir sendest.

alle Gedichte d.Sammlung Frühling, Wald und Wanderschaft      
                                     

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Nachrichten an:

geologe.ef@gmx.de