16.01.2017

L.Dreves: Frühling, Wald und Wanderschaft-Abendlieder im Walde-4 (4)



4.

Nur getrost erwarte
Du im Wald die Nacht,
Wenn von hoher Warte
Mond herniederlacht,
Wenn sich ihm gesellen
Sterne zu und stellen
Ob dem Wald sich auf die Wacht.

Fernab Dorf und Städte
Schlummern schon in Ruh',
Auch die Blum' im Beete
Schließt die Augen zu,
Spricht ein Baum im Walde:
„Warte nur, wie balde
Senkst dein müdes Haupt auch du.“

So vertrau' ich gerne
Wald dir meine Nacht,
Wenn getreue Sterne
Stehen auf der Wacht,
Wenn mir wie im Traume
Hell vom Himmelsraume
Meiner Liebsten Auge lacht.

alle Gedichte d.Sammlung                                                                                                          weiter


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Nachrichten an:

geologe.ef@gmx.de