2017-02-06

A. Donath-Menschen und Liebe: Ein Traumgebilde (10)



Ein Traumgebilde

Was uns beide glücklich macht,
Ist ein Traumgebilde.
Tag um Tag und Nacht um Nacht
Leuchtet seine Milde.

Wie zwei Große tragen wir
Alle seine Farben,
Wie zwei Retter spenden wir
Allen, die verdarben.

Und sie richten still empor,
Was ihr Gut und Blut ist,
Mancher, der die Welt verlor,
Rettet, was noch Glut ist.

Weckt die Arbeit und die Kraft,
Singt von frohen Tagen,
Weckt die Brüder, die erschlafft,
Wach zu neuem Wagen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Nachrichten an:

geologe.ef@gmx.de