2017-02-14

A. Friedmann: Jahreszeiten-Herbstlieder-4 (12)




 4.
Die Kastanie vor die Füße
Wirft die Frucht mir in das Laub,
Aufwärts send' ich fremde Grüße
Wieder hin zu neuem Raub. 

Und es raschelnd viele Aeste,
Hundert Blätter in den Sand;
Ach, wie hingt ihr einst so feste,
Als noch Sommer war im Land!

Träume, die beim Lenze wohnen,
O, wie hängt ihr fest im Laub!
Doch des Herbstes Illusionen
Werden eines Steinwurfs Raub!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Nachrichten an:

geologe.ef@gmx.de