2017-02-13

A. Friedmann: Jahreszeiten- Lenzlieder-1 (1)



Jahreszeiten

Lenzlieder

1. 

Voll Neugier hat das erste Blatt
Am alten Ast sich heut' entfaltet;
Es dachte wohl: „Der Frühling hat
Die ganze Erde umgestaltet!“-

Da sah's die welken Blätter all'
Vom letzten Herbste, dicht daneben,
Im warmen Regentropfenfall,
Am eignen Ast , im Windhauch schweben!

So strebt nun jedes Herz nach Glück
Und möchte seinen Frühling haben-
Und denkt nur tränenschwer zurück

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Nachrichten an:

geologe.ef@gmx.de