17.02.2017

Gedichte v. Aloys Schreiber: Die Rose (14)




Die Rose

Wähle mich, denn treu behüthen
Lehr' ich dich durch heil'ge Scham,
Deiner Jugend keusche Blüthen
Ohne Reue, ohne Gram.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Nachrichten an:

geologe.ef@gmx.de