2017-02-12

Gedichte von A.Friedmann: Flieder (11)



Flieder

Ich komm' aus einem Lande her,
Da längst der Frühling schon verglüht ist;
Das prangend strahlt im Rosenmeer,
Wo schon der Flieder abgeblüt ist!

Im hohen Norden, wo ich bin,
Fängt nun die Sonne an zu glühen;
Ein Hauch strömt durch die Lande hin,
Der Fliederstrauch beginnt zu blühen!

Mein Herz, erginge so Dir' s auch!
Wie weit liegt Deine erste Liebe:
O, daß mein müder Lebenstrauch

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Nachrichten an:

geologe.ef@gmx.de