2017-02-13

Gedichte von A.Friedmann: Wunsch (32)



Wunsch

Nur einmal möcht' in diese Flammenaugen
Ich sehn, die drohend lohen voll Gewittern,
Und einmal nur den heißen Atem saugen
Von diesen Lippen, die begehrlich zittern.

Ein einzig Wort nur solltest Du mir sagen,
Das mich für stillgetragnes Leiden räche,
Ein Liebeswort, leis an mein Ohr getragen-
Dann möcht' ich sterben-doch an Altersschwäche!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Nachrichten an:

geologe.ef@gmx.de