2017-02-21

Gedichte von Carl Busse: Abschied (4)




Abschied

Blieb noch einmal am Waldsaum stehn,
Grüßte die Heimat in Sorgen,
Hab nur den schimmernden Kirchturm gesehn,
Sonst lag alles verborgen.

Und wie auch er immer weiter dann schied,
Wollt' ich die arme Seele
Trösten mit klingendem Wanderlied-
Kam doch kein Ton aus der Kehle.…

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Nachrichten an:

geologe.ef@gmx.de