05.03.2017

C.Busse-Vagabunden: Du (16)




Du!

Wenn sich mein Leben einst zu Ende neigt,
Wenn längst mein Mund und bald mein
Herze schweigt,
Wenn bittre Not mir jäh den Atem raubt
Und Glied um Glied mir still wird und erkaltet,
Bis über mich und mein verloren Haupt
Der ernste Engel seine Flügel faltet-

Dann wünscht' ich nur, daß jene Liebeskraft,
Die mich durchdringt, sich noch Erlösung schafft.
Daß sie vermöchte dir zurückzugeben
In einem Wort, das Erd' und Himmel faßt,
Was du an mich in einem reichen Leben

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Nachrichten an:

geologe.ef@gmx.de