2017-03-13

C.Busse-Vagabunden: Es schlägt ein Ruf..... (63)




Es schlägt ein Ruf….

Es schlägt ein Ruf, ein klingend Wecken
Die Grenzen jedes deutschen Gau's,
O seht, zu neuen Zielen strecken
Im Flug sich unsre Wimpel aus!
Empor aus Säumnis und aus Sorgen,
Deutschland, erwach! Sei groß wie eh':
Die junge Flotte grüßt den Morgen
Und grüßt das Reich und grüßt die See!

Du, junger Kaiser, wirst uns führen,
Du bist der Zukunft Herr und Hirt,
O laß nicht ab, die Glut zu schüren,
Daß sie zu reinen Flamme wird!
Die Kaiserkrone hing am Griffe
Der Schwerter, die dein Ahn gelenkt-
Nun sieh, ob nicht am Kiel der Schiffe
Noch leuchtend eine zweite hängt.

Volldampf voraus! Wie Adlerzungen
Wirft sich im Wind der Wimpelstand,
Fliegt zum Hurra der blauen Jungen
Das goldgestickte Mützenband.
Manch fremde Flagge sank schon nieder,
Seit ihr den Plan der Meere meßt,
Und längst verlor' ne deutsche Brüder
Hält neu die Macht des Reiches fest.-

Einst kommt ein Tag, ein Tag der Ehre,
Es jauchzt der Sturm um Luv und Lee,
Wir sind die Freunde aller Meere,
Wir sind die Könige der See!
Ob Woge sich auf Woge türme,
Laßt sie nur droh'n-wir sind dabei-
O Gott der Stille, Gott der Stürme,

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Nachrichten an:

geologe.ef@gmx.de