2017-03-09

C.Busse-Vagabunden: Herbststurm (47)




Herbststurm

Sturmwind halloh! Herzliebster Herr Bruder,
Gott zum Gruß, heut wirbelt er gut,
Hier die Blätter ein ganzes Fuder,
Dort den verborgensten Krämerhut!
Sturmwind halloh! Was sind das für Sachen?
Rüttelt er mich-er rüttelt sich matt,
Hier steht einer mit grimmigem Lachen,
Der noch ein bischen Kourage hat.

Ich und er, wir sind aus dem Norden
Nicht aus Welschland und nicht vom Rhein,
Fast ist der Sommer zu lang uns geworden,
Immer nur Flieder und Sonnenschein!
Als ich durch Gärten und Zäune sein Sausen
Heute gehört-wieder mir geschah!
Paß er mal auf: in sein mächtiges Brausen
Brausender ruf' ich mein stolzes Hurra!

Liebster Herr Bruder, nun lass' er sich reden,
Fahr' er zurück und ruh' er sich aus,
Und ist es kein Umweg, so prüf' er die Läden
An meinem verwitterten Elternhaus.
Er fuhr ja so oft in den Schornstein hernieder,
So guck er aus Freundschaft auch heut' mal hinein,
Herzliebster Herr Bruder, und kommt er dann
wieder-

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Nachrichten an:

geologe.ef@gmx.de