2017-05-22

Gedichte von Friederike Kempner: Der Scheintote (10)



Der Scheintote

Und er schlief und schlief so lange,
Daß ihn keine Macht mehr weckte –
Unsichtbar beim Grabgesange
Sich der Totgeglaubte streckte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Nachrichten an:

geologe.ef@gmx.de