14.05.2017

H.Löns: Junglaub- Lauwarm (65)



 Lauwarm

Ich gehe kalt vorüber,
Du blickst mich schmachtend an –
Die hat mich niemals lieb gehabt,
Die mich nicht hassen kann.

Zu blau war mir dein Auge
Und viel zu blond dein Haar,
Ich habe mich von dir gewandt,
Weil deiner satt ich war.

Tagtäglich blauer Himmel
Und blonder Sonnenschein –
Es muß auch Blitz und Donnerschlag
Mein wildes Herz erfreun.

Das Weib nur kann ich lieben,
Nur der mein Herz gehört –
Die, wenn ich sie verlassen hab,
Mir Mord und Rache schwört.

Münster, Januar 1890

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Nachrichten an:

geologe.ef@gmx.de