2017-05-18

H.Löns: Junglaub- September (94)




 September

Stiefmütterchen und Rittersporn
Blühn auf dem Stoppelfeld,
Im blumenkahlen Rosendorn
Grasmücke Rastung hält.

Noch gestern nacht lag Frost und Reif
Erkältend auf der Flur,
Und heut durchzieht ein Sonnenstreif
Erwärmend die Natur.

Zaunkönig singt vom alten Heck
Sein Liedchen frühlingsgrün,
Doch über meinem Haupte weg
Die Störche südwärts ziehn.

Auf flockigem Gespinst durchfliegt
Die Spinnenbrut die Luft –
Und was der Winter fast besiegt,
Entflieht der kalten Gruft.

Auf mancher Wange hoffnungsmüd
Erblüht ein roter Schein,
Und manch vergessenes Liebeslied
Sucht neue Melodein. – –

Es dunkelt – Nordwind kehrt zurück,
Mein Herz umkrallt das Weh –
Altweibersommer, kurzes Glück!
Und morgen fällt der Schnee.

Münster, im Januar 1890

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Nachrichten an:

geologe.ef@gmx.de