12.05.2017

H.Löns: Junglaub- Stubbenkammer (45)





4. Stubbenkammer

Es klatscht die Woge über Bord,
Es spritzt der Schaum mir ins Gesicht,
Es ächzt und pfeift im Takelwerk –
Ich fürchte nicht, ich hoffe nicht.
Die Blitze zucken durchs Gewölk,
Der Donner knattert durch den Sturm,
Die Möwe kreischt und ruft und schrillt,
Das Kielboot krümmt sich wie ein Wurm ...

        Recht so, Kollege Himmel droben,
Auch du bist unglücklich verliebt,
Und deine Lyrik muß ich loben,
Hei, wie das brüllt und flammt und stiebt!
Und doch, was hilft dein brünstig Singen,
Ihr Herz bleibt kalt, dein Arm bleibt leer,
Du wirst dein Liebchen nie erringen,
Das schwarzgelockte, schöne Meer,
Schau, in des Erdengotts Umarmung,
Da wogt ihr Busen heiß und schwer ...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Nachrichten an:

geologe.ef@gmx.de