2017-07-29

Gedichte von C.D.F.Schubert: Mein Reichtum (44)



Mein Reichthum

Elysium ist völlig mein,
Cytherens halber Lorbeerhain;
Am Styx hab' ich Cypressenwälder,
Und in Arkadien Hain, Silberbach und Felder;
Die Berge Pindus und Parnaß,
Den Helikon nicht zu vergessen,
Sind mein per fas und per nefas;
O das Empyrium hab' ich schon längst besessen.
Mit prächtigen Regalien
Gehört mir ganz Thessalien,
Und im Olymp sind zwanzig Hufen meine
Mit Haus und Hof und Scheune.
Nur leider bin ich jetzt recht sehr um Geld betreten
Und Alles steht mir zum Verkauf.
O liebes Deutschland, sei gebeten
Und leih mir tausend Thaler drauf!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Nachrichten an:

geologe.ef@gmx.de