2017-07-29

Goethes Briefe an Ch.v.Stein: 04.03.1781 (526)




04.03.1781

Ihr Packet erhalt ich im Kloster, wo ich an diesem anmutigen Morgen schon lange auf den gehofften Boten laure. Die Äpfel sind mir sehr willkommen denn es mangelte mir am Frühstuck. In Ihr Geschenck will ich mich kleiden wie in Ihre Liebe. Es ist so schön daß ich wünschte Sie kämen nachher einen Augenblick herunter. Zu Tische werden Sie wohl Ihre nimmer getreuen Gast haben.

d. 4. März 81.                G.




alle Briefe an Charlotte                                                                                                weiter


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Nachrichten an:

geologe.ef@gmx.de