08.08.2017

Schön Wetter (27)



Schön Wetter

Herrlich ist das Wetter draußen,
Es lockt mich vor die Thür;
Liebchen, findest Du Vergnügen,
Zu geh'n spazieren wir.

Sieh'-der Mond so freundlich blicket
Hernieder in das Thal!
Liebchen komm und laß uns heute
Einnehmen hier das Mahl.

Wie lieblich die Blumen duften,
Ihr Duft berauschet mich!
So freundlich grüßen die Sterne
Aus besserer Heimath mich.

Der Bach fließt freundlich plätschernd,
Well' auf Welle dahin!
Daß Alles vergänglich, mahnt er,
Und eilt, wie sie dahin!

Drum Liebchen, laß uns genießen
Den schönen Abend heut',
Die Zukunft, wer weiß, wer weiß es,

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Nachrichten an:

geologe.ef@gmx.de