09.08.2017

Schwerdt und Rohr (28)



Schwerdt und Rohr

Ein scharfes Schwerdt, ein gutes Rohr,
Wer zöge dies nicht Allem vor?
So lang' ich noch hab' Kraft im Arm
Schwing' ich mein Schwerdt ohn' allen Harm!

Ein scharfes Schwerdt, ein gutes Rohr,
Wer zöge dies nicht Allem vor?-
Kommt dann der Feind ins Vaterland,
Schnell nehm' ich meine Büchs' zur Hand!

So lebe ich stets wohlgemuth,
Nicht zitternd vor der Feinde Brut!
Nehm' muthig Schwerdt und Büchs' zur Hand,
Vertheidige mein Vaterland!

Geb' willig dafür hin mein Blut,
Da es mir immer war so gut!
Drum lebe hoch, mein Vaterland!
Die Gläser, Brüder! nehmt zur Hand.

Und trinket froh den Feuerwein,
Der blühet an dem deutschen Rhein.
Die Gläser, Brüder! nehmt zur Hand,

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Nachrichten an:

geologe.ef@gmx.de